Teilnahmebedingungen und allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

vom 18.12.2011 (letzte Änderung: 05.01.2020)

Gültigkeit der AGBs

Folgende AGB betreffen die Firma Yogaschule Heidi Retzer, Weiher 4, 83301 Matzing.

Kurs- und Seminarteilnehmer ( im folgenden Teilnehmer genannt )  akzeptieren mit Ihrer Unterschrift bzw. der Buchung eines Kurses oder Seminars (per Mail oder telefonisch) diese Bestimmungen. Anderslautende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung der Firma Yogaschule Heidi Retzer. Sie erhalten mit jeder Anmeldung eine schriftliche Ausführung unserer AGB bzw. den Hinweis auf die ABG, die im Internet auf der Seite www.yogaschule-retzer.de hinterlegt sind. Teilnehmer, die Kurse von anderweitigen Anbietern buchen ( z.B. VHS)  akzeptieren die Bestimmungen des jeweiligen Anbieters. Diese AGB treten in diesem Fall außer Kraft.

Diese Bestimmungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und der Yogaschule Heidi Retzer erliegen ausschließlich deutschem Recht. Sollten einzelne Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der ungültigen Bestimmung tritt eine Gültige, die dem Sinn der ungültigen Bestimmung am nächsten kommt, sofern dies möglich ist.

Die Yogaschule Heidi Retzer behält sich das Recht vor, diese Bestimmungen jederzeit zu ändern. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung erfolgt nicht. Die Bestimmungen sind selbstständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen.

Inhalt des Kurs- und Seminar Angebotes:

Die Yogaschule Heidi Retzer übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die  Yogaschule Heidi Retzer, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Yogaschule Heidi Retzer kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Unberührt bleibt die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Yogaschule Heidi Retzer behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Sämtliche Verweise auf das Warenzeichen sowie die Nutzung des Logos und des Namens der Firma  „Yogaschule Heidi Retzer“ bedürfen der schriftlichen Genehmigung der Firmeninhaberin, Heidi Retzer, Weiher 4, 83301 Matzing.


Die Yogaschule Heidi Retzer ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese fremden Inhalte ist die Yogaschule Heidi Retzer nur dann verantwortlich, wenn von Ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs.2 TMG).

Bei "Links" handelt es sich stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Die Yogaschule Heidi Retzer kann fremde Inhalte nicht ständig daraufhin überprüfen, ob durch diese Inhalte eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TMG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten.
Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist.


 

Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs direkt von der Yogaschule Heidi Retzer auf die jeweilige Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.  

 

 

Urheber- und Kennzeichenrecht

Die Yogaschule Heidi Retzer ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Kursteilnehmer erklären sich ausdrücklich dazu bereit, dass Bilder von Kursen oder Seminaren im Internet veröffentlicht werden. Sollte ein Kursteilnehmer nicht mit dieser Handhabung einverstanden sein, wird das jeweilige Bild selbstverständlich gelöscht, ohne dass zeitgleich der Rechtsanspruch auf Schadenersatz geltend gemacht werden kann.


Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Alle Rechte sind vorbehalten. Informationen und andere Inhalte (Texte, Grafiken, usw.) dürfen nicht ohne vorherige Zustimmung von der Yogaschule Heidi Retzer in irgendeiner Form, auch nicht auszugsweise, genutzt oder verwendet werden. Verfielfältigung von Schriftstücken jeglicher Art sind nur in Verbindung mit der Zustimmung der Yogaschule Heidi Retzer rechtsgültig. 

Es dürfen keine Video, Tonband oder sonstige Aufnahmen während des Unterrichts, den Kursen oder Seminaren gemacht werden.

Privatspäre und Datenschutz

Die Yogaschule Heidi Retzer speichert und verwendet Informationen über die Interaktion der Nutzer dieser Website zu statistischen Zwecken. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Yogaschule Heidi Retzer garantiert seinen Teilnehmern  die 100 % ige Verschwiegenheit über persönliche Daten. Die Daten unserer Kunden werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben. Ausnahmen bilden hierbei nur gerichtliche Institutionen bzw. Polizei, Zoll und Finanzamt, sowie die Partner, mit und bei denen der jeweilige Kurs oder das jeweilige Seminar statt finden. ( z. B. VHS )

 

Durch einen Auftrag erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass er von der Firma Yogaschule Heidi Retzer News-emails bekommen will. Der Kunde kann jederzeit verfügen, dass diese News nicht mehr an ihn verschickt werden. Dazu genügt eine kurze Aufforderung per email an die Yogaschule Heidi Retzer. info@yogaschule-retzer.de

 

Teilnahmebedingungen:

 

Anmeldung:

Anmeldung eines Kurses: Bitte schriftlich per Mail unter info@yogaschule-retzer.de oder telefonisch anmelden.

Anmeldung eines 1-Tages-Seminars: Bitte schriftlich per Mail unter info@yogaschule-retzer.de anmelden. Mit Erhalt der Bestätigung ist die Anmeldung erfolgt. Bitte den gesamten Seminarbetrag 6 Wochen vor Seminarbeginn auf das in der Auftragsbestätigung genannte Konto überweisen.

Anmeldung eines 3-Tages-Seminars: Bitte schriftlich per Mail unter info@yogaschule-retzer.de anmelden. Mit Erhalt der Bestätigung ist die Anmeldung erfolgt. Bitte den gesamten Seminarbetrag 6 Wochen vor Seminarbeginn auf das nachfolgend genannte überweisen. Es gelten die aktuellen AGBs und Datenschutzbestimmungen der Yogaschule H. Retzer und sind hinterlegt unter: www.yogaschule-retzer.de. Die Zimmerreservierung und Zimmberbezahlung erfolgt separat. Der Vertrag wird mit dem Hotel direkt abgeschlossen, unabhängig vom Seminar. Für die Zimmerreservierung gelten die AGB`s des Hotels.

 

Die Yogaschule Heidi Retzer behält sich vor, Teile von Kursen oder vollständige Kurse und Seminare von qualifizierten Partnern durch zu führen. Ein Anspruch auf einen bestimmten Yogalehrer oder Seminarleiter von seiten der Teilnehmer besteht grundsätzlich nicht.

  


 

Storno:

 

Kurse: Bei einer Abmeldung bis 3 Wochen vor Kursbeginn entsteht lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 20 €. Bei späterer Abmeldung fällt der gesamte Kursbetrag an.

1-Tages-Seminar: Bei einer Abmeldung bis 3 Wochen vor Seminarbeginn entsteht lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 30 €. Bei späterer Abmeldung fallen die gesamten Seminarkosten an.

3-Tages-Seminar: Bei einer Abmeldung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn entsteht lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 50 €. Bei späterer Abmeldung fallen die gesamten Seminarkosten an.

Seminarkosten:

Wird ein vollständiger Kurs oder ein Seminar aus Krankheits- oder anderen Gründen des Yogalehrers abgesagt, werden selbstverständlich alle bereits geleisteten Beiträge rückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.


 

 Haftung:

 Der Teilnehmer haftet für sich selbst und trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen während des Kurses bzw. Seminars. Kurs- und Seminarteilnehmer erklären mit der Anmeldung, dass sie sich in der Lage befinden, das jeweilige Kurs- und Seminarangebot zu absolvieren. Eine Rückerstattungsplicht von seiten der Yogaschule Heidi Retzer besteht bei nicht in Anspruch genommenen Leistungen nicht.

 

Bitte mitbringen

Bei Kursen und Seminaren, die zum Teil im freien Gelände ausgeführt werden, ist festes Schuhwerk und wetterfunktionale Kleidung erforderlich. Yogamatten und Decken sind bei manchen Kursen selbst mitzubringen. Der Teilnehmer muss sich vor Beginn des Kurses selbst über die technischen Bedingungen informieren.

Preise und Bezahlung:

Alle genannten Preise im Internet und auf den jeweiligen Angeboten der Yogaschule Heidi Retzer sind Inklusivpreise nach dem deutschen Inklusivpreisgesetz. Die Bezahlung bzw. die Anzahlung der jeweiligen Kurse oder Seminare erfolgt auf das in der Auftragsbestätigung genannte Konto.

Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behält sich die Yogaschule Heidi Retzer vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Diese betragen für die 1. Mahnung 5,00 Euro  und für die 2. Mahnung 10,00 €uro. Sollen Sie nach der 2. Mahnung immer noch nicht bezahlt haben, werden wir nach weiteren 5 Werktagen ein Mahnverfahren gegen den Teilnehmer einleiten. Die Kosten dieses Mahnbescheids hat der Teilnehmer zu tragen.

Rückgaberecht/Widerspruchsrecht

 Widerrufsrecht:

Teilnehmer können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform bzw. nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

 Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Yogaschule Heidi Retzer, Weiher 4, 83301 Matzing, email: info@yogaschule-retzer.de

Fax: 08669-789961

 Widerrufsfolgen:

 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen ( z.B. Seminarunterlagen ) herauszugeben. Eine Verfielfältigung von Schriftstücken, Video- oder Tonaufnahmen jeglicher Art sind nur in Verbindung mit der schriftlichen Zustimmung der Yogaschule Heidi Retzer rechtsgültig.  

Ende der Widerrufsbelehrung

Yogaschule Heidi Retzer, Weiher 4, 83301 Matzing

info@yogaschule-retzer.de